Need for Speed Wiki
Advertisement

EA Canada (auch bekannt als EA Vancouver) ist ein Entwicklerstudio mit Sitz in Burnaby in der kanadischen Provinz British Columbia. Das Studio wurde im Jahr 1983 gegründet und ist das größte und älteste Entwicklerstudio des Publishers Electronic Arts.

EA Canada Logo.png

EA Canada beschäftigt etwa 1.300 Mitarbeiter und besitzt das weltweit größte Testcenter für Videospiele.

Nachdem Electronic Arts im Jahr 2002 den Entwickler Black Box Games übernahm, wurde EA Back Box als Tochter-Unternehmen von EA Canada gegründet. Im Jahr 2005 trennte sich EA Black Box wieder von EA Canada und wurde ein eigenständiges EA-Studio.[1]

EA Canada ist, neben den klassischen Need for Speed-Spielen, vorallem bekannt für die Spiele-Reihen FIFA, NBA und NHL.

Entwicklungen

Need for Speed-Spiele

NFS1.jpg
The Need for Speed
1994
Electronic Arts

Plattformen

PC Logo.png PlayStation logo.png 

Verkaufe Einheiten
in Mio.
-
NFS2.jpg
Need for Speed II
1997
Electronic Arts

Plattformen

PC Logo.png PlayStation logo.png 

Verkaufe Einheiten
in Mio.
-
NFS3HP.jpg
Need for Speed III: Hot Pursuit
1998
Electronic Arts

Plattformen

PlayStation logo.png 

Verkaufe Einheiten
in Mio.
-
NFSBA.jpg
Need for Speed: Brennender Asphalt
1999
Electronic Arts

Plattformen

PlayStation logo.png 

Verkaufe Einheiten
in Mio.
-
NFSPorsche.jpg
Need for Speed: Porsche
2000
Electronic Arts

Plattformen

PC Logo.png 

Verkaufe Einheiten
in Mio.
-


Referenzen

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/EA_Canada - englischer Wikipedia-Artikel zu EA Canada
Advertisement